top of page
Suche
  • AutorenbildAlex Haag

Auftritt beim Fest zum 135-jährigen Bestehen des Gesangsvereins 1888 in Hardert

Ein Kommentar von Ulrike Kreis

Wir von „ChoriAnders“ wurden gefragt, ob wir beim Sängerfest in Hardert mitwirken möchten. Seit 135 Jahren gibt es den Gesangsverein 1888 Hardert. Das wird groß gefeiert. Viele Gastchöre werden eingeladen, allein am Samstag sind es acht – wir auch. Wir fühlen uns geschätzt und nehmen gerne an. Der Termin wird in den Kalender eingetragen. Was wollen wir singen? Drei Lieder – aber welche? Und zum Abschluss mit drei anderen Chören (alles „Katrin-Chöre“, also unter der Leitung von Katrin Waldraff) ein gemeinsames Lied: „You raise me up“.

Katrin schlägt uns drei ganz unterschiedliche Lieder vor. „El Haderech“, „You make it rain for me“ und „Engel“. Alle müssen geprobt werden. Wie schaffen wir es, die verschiedenen Emotionen der Lieder auszudrücken? Eine große Herausforderung ist es auch, alles auswendig zu singen. Besonders der Text von „El Haderech“ auf Hebräisch ist schwer, da wir gar keinen Zugang zu dieser Sprache haben und das Lied an Tempo zulegt. Aber Katrin ermuntert uns immer wieder und gibt Hilfestellung. Bei der letzten Probe vor unserem Auftritt wird vom Chor noch angeregt, auf die Gitarrenbegleitung zu verzichten – wir wachsen an „El Haderech“! Das Spiritual „You make it rain for me“ ist schon länger im Repertoire. Es ist ein bildstarkes Lied mit vielen Gefühlen, die entsprechend vermittelt werden wollen. Unser drittes Lied „Engel“, in der beeindruckenden Chorversion von Oliver Gies, hat uns sehr lange beschäftigt. Wir hoffen, dass unsere Musik im Vordergrund steht, ohne die schlimmen Vorwürfe gegen einen der Komponisten verdrängen zu wollen. „You raise me up“ ist für uns ganz neu. Es fällt uns leicht, auch motiviert durch die Aussicht, es mit den anderen drei „Katrin-Chören“ am Ende gemeinsam zu singen. Beim Auftritt selbst sind wir hoch motiviert und positiv gespannt. Katrin dirigiert – einfühlsam, präsent, mit Körpereinsatz, mitreißend. Und auch das Zuhören bei den anderen Chören war interessant und spannend. Alle gaben ihr Bestes. So wurde der Abend ein tolles Erlebnis.

Danke, Katrin!


55 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Guest
Jul 27, 2023
Rated 5 out of 5 stars.

Das war gesanglich Spitze und emotional sehr berührend

Like
bottom of page